*
Menu
Menu

Fachfortbildungen 2018

 Mai 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Heute

Seminarraum des FDH – LV Hamburg e.V.,
Conventstr. 14 – 4. Stock, 22089 Hamburg
Für Mitglieder im FDH ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenlos,
Gäste (HP) zahlen 30,00 €.

Bitte beachten Sie, dass die Fachfortbildungen um 14.00 Uhr mit den
Verbandsmitteilungen unseres 1. Vorsitzenden Herrn HP Torsten Seidl beginnen.

In den Pausen sorgen wir für Sie mit Kaffee, Tee und Kuchen.

ei

17.01.2018:

14 – 16 Uhr:      Die gezielte Anwendung von Bindungsfähigkeiten -
                      Therapeut und Patient
                           Referent: Herr HP Dirk Toboll
 
16:30 – 18 Uhr:  Die Milz - ein fast vergessenes Organ (so klein und so wichtig)
                            Referent: Herr HP Claus Jahn
                            unterstützt von Fa. Syxyl/Klosterfrau

14.02.2018: 

14 – 16 Uhr:     Das Geschäft mit den nutzlosen Pillen -
                     Sind Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle                                                      Therapiemöglichkeit?
                          Referent: Frau HP Anja Peter
                          unterstützt von Fa. Nord Pharma
16.30 - 18 Uhr:   Ein Auge gen Osten -
                       Einbindung chinesischer Medizin in westliche Therapie
                            Referent: Herr HP Martin Haase
                    

25.04.2018: 

14 – 16 Uhr:       Ganzheitliche Therapie bei dementiellen Erkrankungen
                            Referent: Frau HP Angelika Wagner-Bertram
                            unterstützt von Fa. Spenglersan
16:30 - 18 Uhr:   Sexuelle Gewalt an Kindern -
                       Sensibilisierung und Möglichkeiten des Umgangs
-
                             Vortrag und Diskussion mit der Beratungsstelle Allerleirauh e.V.
                            Referentin: Frau Bea Theunissen

30.05.2018: 

15.45 – 17:30 Uhr:     Und wer kümmert sich um dich?
                                    Ein umsorgender, seelenberührender Vortrag einmal nur für uns!

Neulich stellte ich in einem Coaching einer Frau die Frage: was macht dich glücklich? Sie überlegte lange. Sehr lange. Sah mich dann ganz erschrocken, mit Tränen in den Augen an, und sagte: ich weiß es nicht! Sie hatte es vergessen! Oft sind wir so in unserer alltäglichen Mühle gefangen, dass es uns gar nicht auffällt, wie wir uns selbst vernachlässigen.

Es kann ein sehr schönes Gefühl sein, für andere Menschen da zu sein. Man bekommt auch viel zurück. Helfen, heilen, geben hatte schon in der Bibel einen hohen Stellenwert. Aber nirgendwo steht geschrieben, dass man sich selbst dabei vergessen sollte. Im Flugzeug heißt es immer, man solle zuerst seine eigene Sauerstoffmaske überziehen und sich erst dann um andere kümmern. Es ist eigentlich ganz simpel: Je besser es mir geht, um so mehr kann ich für andere tun und um so mehr profitieren sie auch von mir.

Wenn ich mich ausgebrannt und überfordert fühle, beeinträchtigt das meine eigene Lebensqualität, aber auch meine Kraft, andere Menschen zu unterstützen.

Gut für sich selbst zu sorgen ist kein Egoismus. Es ist ein notwendiger und schöner Akt der Selbstliebe. In ihrem Vortrag gibt Buch-Autorin, Songtexterin und Coach Beatrice Reszat Tipps und Impulse, wie man in seinem Leben auf sich selbst achten kann, auch wenn man in seiner Berufung für andere Menschen da ist.

                                     Referentin: Frau Beatrice Reszat
                                                         Buch-Autorin, Songtexterin und Coach
18 - 20 Uhr:                 MITGLIEDERVERSAMMLUNG
                              mit anschließendem geselligen Ausklang
                               

12.09.2018: 

14 – 16 Uhr:       Hormonelle Therapie bei Männern, Frauen und Kindern
16:30 – 18 UhrFortsetzung
                            Referentin: Frau Dipl. Biol. Christiane Pies
                            unterstützt von Labor Dr. Hauss, Eckernförde

24.10.2018: 

14 – 16 Uhr:       'Was wir nicht verdauen können...liegt uns im Magen... und auf                           der Seele' 
                       Psycho-somatische und somato-psychische Interaktionen -                               ganzheitliche Therapie
                           Referent: Herr HP Werner Gehner
16:30 – 18 Uhr:  'Leber, Darm, Angst und Depression'
                        Hintergründe - Labor-Diagnostik - ganzheitliche Therapie
                           Referent: Herr HP Werner Gehner

Den Fortbildungsflyer 2018 finden Sie HIER
 

Vorankündigung:

Der 14. NORDDEUTSCHE HEILPRAKTIKER-KONGRESS
findet am 24./25. November 2018 in der
edel-optics.de Arena (Inselparkhalle) in Hamburg-Wilhelmsburg statt!

Copyright
Internetauftritt: Gestaltung und Umsetzung Uwe Kleimann 23869 Elmenhorst, Dorfstraße 53   info@teweco.com              
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail