Login

11.09.2021

Fachseminar: Notfälle in der Naturheilpraxis - was tun?

Dieses Seminar ist für Heilpraktiker*innen, die bereits mindestens ein Erste-Hilfe-Seminar absolviert haben und ihre Kenntnisse aktualisieren möchten.

Samstag, 11.09.2021, 10:00 – 17:00 Uhr

Notfälle in der Naturheilpraxis - was tun?

 

Ernste Notfälle sind selten. Gerade Dinge die selten vorkommen, stellen uns im Leben vor Herausforderungen. Was tun bei Anaphylaxie oder plötzlichen Herzproblemen? Welche Medikamente braucht welcher Patient wann bei einer Anaphylaxie? Wo liegen die Unterschiede und wie kann ich sicher helfen?

Notfallmedizin muss einfach sein. „In der Ruhe liegt die Kraft“ ist ein bewährtes Motto im Leben, gerade für einen Notfall. Ruhig und strukturiert lassen sich lebensbedrohliche Situationen effektiver bewältigen. Doch wie geht das? 

Theorie ist ein wichtiger Baustein. Allerdings weiß auch jeder, dass Theorie oftmals Theorie ist… Die Praxis sieht dann im Notfall häufig anders aus!

In diesem Notfallseminar werden wir praktische Abläufe auch anhand von simulierten Situationen üben. Wichtige Handgriffe können trainiert werden. Mit Übungsgeräten der neuesten Generation erhält der Teilnehmer ein Feedback zur Qualität der Wiederbelebungsmaßnahmen (beispielsweise der Herzdruckmassage).

Werden Sie sicher und fit für Zwischenfälle!

 

Theoretische Kursinhalte:

  • konkretes Notfallmanagement zu kardiovaskulären, neurologischen, endokrinen und weiteren Notfällen sowie Intoxikationen
  • akute Atemnot (Asthmaanfall, Lungenembolie, Hyperventilationstetanie) 
  • Anaphylaktischer Schock (Lagerung, Umgang mit Notfallmedikamenten und deren Stellenwert) 
  • Erste Hilfe bei Stürzen, Wunden und Blutungen

 

Praktische Kursinhalte:

  • strukturierte Erstuntersuchung des Patienten, Differentialdiagnostik
  • die situationsgerechte Lagerung von Patienten
  • Atemwegsmanagement mit Hilfsmitteln
  • Reanimation beim Herzkreislaufstillstand nach aktuellen ERC-Leitlinien und Defibrillation mit dem AED
  • Anwendung von Sauerstoff und von Notfallmedikamenten
  • Rechtliche Aspekte, Dokumentation und Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und Patientenübergabe
  • Sinnvolle Notfallausstattung für die Praxis
  • Fallsimulationen (exemplarische Abarbeitung von z.B. Intoxikationen, unklarer Bewusstlosigkeit, Anaphylaxie und ACS)

 

 

 

 

Kosten

FDH-Mitglieder: 90,00 € | Gäste (HP): 125,00 €
Alle Preise inkl. Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen.

Alle Tagesseminare beinhalten Getränke, einen Mittagsimbiss und Gebäck.


iCal weiter zur Anmeldung

Referent/in


Arne Raupers

  • Sozialpädagoge
  • Lehrrettungsassistent
  • Lehrer an der Rettungsdienstschule
  • Prüfer in Rettungsassistentenprüfungen der Gesundheitsbehörde Hamburg
  • Notfalltrainer, AED Trainer
  • Erste-Hilfe-Ausbilder, Ausbilder Kindernotfälle
  • ALS-Provider des ERC
  • ACLS Instruktor der AHA
  • Mitarbeiter des Ausbildungsteams 'Sicher im Notfall'

Ort

Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Hamburg e. V., Seminarraum
Conventstraße 14, 22089 Hamburg-Eilbek

in Google Maps anzeigen